Warum es wichtig ist, Deinen ganz eigenen Sexappeal zu entwickeln!

„Bin ich sexy?“

Das ist eine Frage, die sich und mir viele meiner Kundinnen stellen. Meine Antwort lautet immer : „Wenn Du das möchtest, kannst Du das sein – selbstverständlich!“

Sexyness ist nicht ausschliesslich mit dem Aussehen verbunden, sondern viel mehr mit dem Part an Weiblichkeit, den wir Alle in uns tragen. Die Frage ist nur,  wieviel Beachtung Du diesem Teil von Dir geben willst.

Es gibt sehr viele Gründe, die Frauen davon abhalten, ihre Weiblichkeit voll auszuleben: – Angst, sich lächerlich zu machen                                                                                                      – Angst, zu heftige Reaktionen von Seiten der männlichen Kollegen zu bekommen               – fehlendes Selbstbewusstsein                                                                                                              – keine Ahnung,  wie man es umsetzen soll

Und das sind nur einige Beispiele.

Aber wenn eine Frau sich nichts sehnlicher wünscht, als femininer zu sein, hat sie alle nötigen Werkzeuge in der Hand,  um das umzusetzen – undzwar mit Klasse!

Das Geheimnis dabei ist: Jede Frau ist anders sexy!

Eine Monica Bellucci ist ein Vollblutweib, wie es im Buche steht…ihre feminine Seite ist laut, klar und absolut extrovertiert. Diese Art von Weiblichkeit haben die meisten Frauen im Hinterkopf,  wenn sie an das Wort „sexy“ denken. Aber sich auf diese Weise zu zeigen, erfordert ein hohes Mass an Selbstbewusstsein und sieht nicht an jeder Frau zwingend gut aus.

Schau Dir im Vergleich dazu mal Cate Blanchett an. Sie ist auch richtig sexy aber auf eine eher unaufdringliche Art. Dennoch ist ihre Weiblichkeit extrem ausdrucksstark.

Was ich damit sagen will ist:

Es gibt nicht nur die eine Sexiness, die hohe Schuhe, enge Kleider und tiefe Dekolletés vorraussetzt – wenn Du Dich damit unwohl fühlst, hat das nämlich einen ganz einfachen Grund: Es ist nicht die Weiblichkeit, die zu DIR passt!

Jede Frau hat eine ganz eigene Persönlichkeit und sollte ihren Sexappeal so ausdrücken, dass es stimmig wirkt und authentisch ist.

Bei einer Barbara Schöneberger ist das nunmal ganz anders als bei einer Christiane Paul oder einer Andrea Sawatzki.

Welcher Typ Frau bist Du?

Wenn Du das rausfinden und endlich Deine Weiblichkeit ausdrücken möchtest, ohne Dich zwingend auf Highheels durch den Tag quälen zu müssen, dann lass uns zusammen Deine Persönlichkeit entdecken und entwickeln.

Ich freue mich auf Dich!

www.talentandsoul.com

talentandsoul

5 Antworten auf „Warum es wichtig ist, Deinen ganz eigenen Sexappeal zu entwickeln!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.