Warum Modebegeisterung und Tiefgründigkeit sich nicht zwingend ausschliessen müssen!

Es gibt da eine Aussage, die mir schon ganz oft begegnet ist:

„Menschen, die sich für Mode interessieren, sind total oberflächlich!“

WHAAAAAT??? Ernsthaft?

Eigentlich genauso falsch wie:

„Vegetarier sind alle blass“ oder

„Menschen, die die Schule nicht abgeschlossen haben, sind alle dumm“…

Was für ein Käse!!

Natürlich gibt es in der Mode Menschen, die total oberflächlich sind, aber das hat ja mit der Mode an sich nix zu tun! Man kann als Modefan durchaus interessiert an gutem Aussehen UND tiefgründig sein!

Aus eigener Erfahrung kann ich allerdings bestätigen, dass man vor Allem in unmittelbarer Nähe von bekannten Mode Gurus eine ziemliche Ansammlung an Arroganz und Oberflächlichkeit antrifft.

Und das ist deshalb so, weil die Menschen im direkten Umfeld versuchen, in der Sonne des angebeteten Designers mitzuglänzen. Dort ist der sprichwörtliche Ellbogeneinsatz permanent in vollem Gange, denn die Plätze an der Sonne sind spärlich gesäht, aber die Anwärter dafür umso zahlreicher.

Aber wenn ich diesen konkreten Kontext mal ausklammere, kann ich nicht generell behaupten, dass die Modebranche nur aus Oberflächlichkeit besteht.

Man könnte genauso gut behaupten, Arroganz und Oberflächlichkeit komme vor Allem dort vor, wo viel Geld ist und wo sich die Menschen deshalb als etwas Besseres sehen, als die Anderen. Oder besser gesagt: dort wo die Menschen sich miteinander vergleichen und schauen, wer welches Statussymbol vorweisen kann.

Aber auch dort gibt es sehr nette, offene und tiefgründige Menschen.

Also bitte stopp mit diesen  ganzen Vorurteilen!

Schlechte Charakterzüge haben ja immer mit dem Menschen selber zu tun und nicht mit seiner Tätigkeit oder seinen Hobbies.

Oberflächliche Menschen gibt es über alle Schichten, Berufe und Altersklassen verteilt  genauso wie nette, aufgeschlossene und tiefgründige Menschen.

Warum klebt dieses Vorurteil denn dann ausgerechnet an der Mode?

Tja….dafür gibt es eine einfache und äusserst logische Erklärung:

Na, weil die Mode sich nunmal vorrangig mit Äusserlichkeiten befasst und man so fälschlicherweise annehmen könnte, dass da per Definition nichts Tiefgründiges dahinter stecken kann.

Doch das ist weit gefehlt, denn:

Mode ist ja sowohl für die Designer als auch für die Modefans vor Allem Eines:

Eine Leidenschaft!

Und wo Leidenschaft ist, ist auch Herz!

Und genau darauf kommt es an!

Und wenn wir mal ganz ehrlich sind, kann Mode ja weitaus mehr bewirken, als Dich „nur“ gut aussehen zu lassen.

Mode hilft Dir, Deine Vorzüge zu betonen.

Mode hilft Dir, Deine Weiblichkeit zu leben und zu geniessen.

Mode ist Deine Verbündete, wenn Du einen positiven, ersten Eindruck hinterlassen möchtest.

Mode kann dafür sorgen, dass Du Dich selbst toll findest, weil Du Dich in Deinem Outfit pudelwohl fühlst.

Und Mode hat einen Spass Faktor, der Dich glücklich machen kann.

Kurzum: Mode macht sichtbar, wer Du bist und das ist zweifesohne etwas absolut Fantastisches und wirklich Wertvolles!

Wenn auch Du lernen möchtest, wie Du die Mode für Dich ganz gezielt einsetzen kannst, dann melde Dich gerne bei mir! Ich freue mich drauf!

www.talentandsoul.com

info@talentandsoul.com

 

talentandsoul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.