Warum es so schön ist, sich an die Lieblingsoutfits seiner Kindheit zu erinnern

Ich bin überzeugt davon, dass es für Jeden von uns mindestens ein Kleidungsstück gibt, dass man als Kind  geliebt hat. Undzwar so sehr, dass man sich als Erwachsener noch daran erinnert!

Ist das bei Dir auch so?

Bei mir ist es definitiv so und wie die story dann weiterging, ist echt der Hammer!

Mein absoluter Favorit war ein lila farbenes Sweatshirt. Darauf war ein rollschuhfahrener Hase aufgedruckt.

Mit einem breiten Grinsen und flatternden Ohren!

Wenn ich das Teil anhatte, war ich immer richtig gut gelaunt. Der Hase hat mich jedes Mal mit seinem Lachen und seiner positiven Energie angesteckt.

Ich habe den kleinen Kerl geliebt wie verrückt! So wie ein kleines Kind von 5 Jahren eben lieben kann…mit voller Inbrunst und ganz viel kindlicher Überzeugung.

Ungefähr 30 Jahre später arbeitete ich in der Spielwarenbranche an der Herstellung von Plüschtieren. Und eines Tages sollte ein neuer Hase her.

Ich habe also mit meinem team zusammen einen quirligen, lustigen und sehr lebhaften Hasen kreiert. Die Comics und Geschichten zu diesem Charakter waren sehr dynamisch und unfassbar lustig, denn dieser Hase war immer in Aktion und hatte nur Flausen im Kopf.

Dann war es irgendwann soweit: Das fertige Plüschtier und alle Produkte lagen auf dem Tisch und wir hatten ein meeting.

Und jetzt kommt das Krasse :

Ich gehe in den Raum, setze mich hin und lasse die gesamte Kollektion auf mich wirken. Plötzlich macht es „klick“ in meinem Hirn und ich hätte fast geschrien:

“ Oh Gott!!!!Der sieht ja genauso aus wie mein Hase auf dem Sweatshirt!!“

Ich hab mich gefühlt wie vom Blitz getroffen!

Das Witzige ist ja, dass ich an der Entstehung des Charakters massgeblich beteiligt war und mir doch nie aufgefallen ist, was ich da im Grunde tue:

Meinen geliebten Hasi von früher auferstehen lassen und ihm eine 3D Erscheinung geben!

In diesem Moment der Erleuchtung war ich so glücklich, dass ich gegrinst haben muss, wie ein Honigkuchenpferd. Mein inneres Kind hat sofort die Diskokugel rausgeholt und Party gemacht!

Ist es nicht verrückt,  wie sehr unser Unterbewusstsein unser Tun manchmal steuert?

Es versteht sich von selbst, dass ich mir diesen Plüschhasen dann natürlich kaufen MUSSTE.

Dabei bin ich ein Mensch, der Erwachsenen-Schlafzimmer mit auf dem Bett drapierten Plüschis immer belächelt hat. Verzeiht mir Freunde…jetzt verstehe ich Euch!!

Und während ich diese Zeilen schreibe, sitzt Hasi auf dem Sofa und guckt mich an.

Ich könnte schwören, er hat mich grad angelächelt!!

So….jetzt bist Du dran. Welche schöne Erinnerung hast Du an die Outfits deiner Kindheit? Denk mal drüber nach und versetze Dich selbst ins Staunen und lächle darüber!

Denn diese story zeigt vor Allem Eines:

Mode kann einen total positiven Einfluss auf uns haben und macht nebenher auch noch richtig viel Spass!

talentandsoul

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.